Ihre Anlagelösung
in einer unsicheren Welt

Der MS INVF Global Brands Fonds investiert in Unternehmen erstklassiger Qualität mit Preissetzungsmacht.

Eine Geschichte der Outperformance

Der Fonds besteht aus 20 bis 40 Aktientiteln und bietet seit über 15 Jahren attraktive Renditen mit defensiven Eigenschaften. Wie das Diagramm zeigt, lag unsere Anlagestrategie in der Vergangenheit bei steigenden Kursen gleichauf mit dem Index, wobei wir unsere stärkste Outperformance in Baissemärkten erzielen, wenn sie am wichtigsten ist.

Rollierende 3-Jahres-Perioden vs. MSCI World, vierteljährlich 
Seit Auflegung bis 30. Juni 2020


Quelle: Morgan Stanley Investment Management. Stand vom 30. Juni 2020. Jährlich aktualisierte Daten. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Portfoliorenditen gelten für den MS INVF Global Brands Fund, Anteilsklasse I. Die Rendite kann infolge von Währungsschwankungen steigen oder sinken. Alle Angaben zur Wertentwicklung werden auf Basis des Nettoinventarwerts (NIW) und abzüglich Gebühren berechnet. Provisionen und Kosten, die bei der Ausgabe und der Rücknahme von Anteilen anfallen, werden nicht berücksichtigt. Der Wert von Kapitalanlagen sowie die damit erzielten Erträge können sich positiv oder negativ entwickeln, und die Anleger erhalten das investierte Kapital unter Umständen nicht in vollem Umfang zurück. Für diese Anlageart gelten besondere Risikofaktoren. Die Performancewerte geben die durchschnittlichen jährlichen Renditen wieder. Zeiträume von weniger als einem Jahr werden nicht annualisiert. Die Performance wird mit der Performance des MSCI World Net Index verglichen, der als relevante Vergleichsgröße für das Portfolio gilt. Die Renditen schließen die Wiederanlage von Dividenden und Kapitalerträgen ein. Das Auflegungsdatum der Anteilsklasse I des MS INVF Global Brands Fund ist der 30. Oktober 2000.

 

Warum Qualität wichtig ist

 

Mehr entdecken

TEAMPROFIL
Lernen Sie das International Equity Team kennen
Geleitet von William Lock
Das International Equity Team verfolgt einen disziplinierten Anlageansatz, der auf Fundamentalanalyse und Bottom-up-Aktienauswahl basiert.
EINBLICKE
Einblicke des International Equity Teams
Die Insight Papers und Videos des Teams halten Sie auf dem Laufenden über die sich rasant verändernde Welt und helfen Ihnen bei der Suche nach Anlagemöglichkeiten.

Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute.

Kontakt
 

Fondsterminologie und Begriffe finden Sie auf unserer Glossar -Seite.

RISIKOHINWEISE

  • Der Fonds ist darauf angewiesen, dass andere Parteien bestimmte Dienstleistungen, Anlagen oder Transaktionen ausführen. Wenn diese Parteien zahlungsunfähig werden, könnte der Fonds einen finanziellen Verlust erleiden.
  • Am Markt könnte es nicht genügend Käufer oder Verkäufer geben. Dies könnte die Fähigkeit des Fonds beeinträchtigen, Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen.
  • Anlagen in chinesischen A-Aktien über das Börsenprogramm Shanghai-Hong Kong Stock Connect können ferner mit zusätzlichen Risiken, etwa in Zusammenhang mit dem Eigentum der Aktien, einhergehen.
  • Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Rendite kann infolge von Währungsschwankungen steigen oder sinken. Der Wert von Kapitalanlagen sowie die damit erzielten Erträge können sich positiv oder negativ entwickeln, und Anleger können das investierte Kapital unter Umständen vollständig oder zu einem großen Teil verlieren. Der Wert der Anlagen und der mit ihnen erzielte Ertrag unterliegen Schwankungen. Zudem kann nicht garantiert werden, dass der Fonds seine Anlageziele erreicht. Die Anlagen können auf unterschiedliche Währungen lauten. Änderungen der Wechselkurse zwischen den Währungen können den Wert der Anlagen daher steigern oder schmälern. Ferner können Wechselkursschwankungen zwischen der Referenzwährung des Anlegers und der Basiswährung der Anlagen den Wert der Kapitalanlagen beeinträchtigen.
  • Der Wert der Anlagen und der mit ihnen erzielte Ertrag unterliegen Schwankungen. Zudem kann nicht garantiert werden, dass der Fonds seine Anlageziele erreicht.
  • Die Anlagen können auf unterschiedliche Währungen lauten. Änderungen der Wechselkurse zwischen den Währungen können den Wert der Anlagen daher steigern oder schmälern. Ferner können Wechselkursschwankungen zwischen der Referenzwährung des Anlegers und der Basiswährung der Anlagen den Wert der Kapitalanlagen beeinträchtigen.

DEFINITION

Der MSCI World Net Index ist ein free-float-adjustierter, marktkapitalisierungsgewichteter Index, der die globale Aktienmarktperformance der entwickelten Märkte misst. Der Begriff „Streubesitz“ bezieht sich auf den Anteil der im Umlauf befindlichen Aktien, von dem angenommen wird, dass er Anlegern zum Kauf an den Aktienmärkten zur Verfügung steht. Die Performance des Index ist in US-Dollar angegeben, wobei von einer Wiederanlage der Nettodividenden ausgegangen wird.

Dieses Marketingdokument wurde von Morgan Stanley Investment Management Limited („MSIM“) herausgegeben. MSIM wurde in Großbritannien von der Financial Conduct Authority zugelassen und unterliegt deren Aufsicht. Eingetragener Geschäftssitz: 25 Cabot Square, Canary Wharf, London E14 4QA. Registriert in England und Wales unter Nr. 1981121.

Setzen Sie sich bitte gründlich mit den Anlagezielen und -risiken sowie den Kosten und Gebühren des Fonds auseinander, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Der Prospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) enthalten diese und weitere Informationen über den Fonds. Bitte lesen Sie den Prospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen vor einer Anlageentscheidung aufmerksam durch.