Lösungen

Name des Fonds Beschreibung
Calvert Sustainable Climate Transition Fund

Der Fonds verfolgt seine Minderungs- und Anpassungsziele zum Klimawandel durch Investitionen in Unternehmen, deren Geschäftsmodelle entweder aktuell einen direkten Einfluss auf die Verringerung von CO2-Emissionen haben oder die signifikant in Sachanlagen, Technologien und Prozesse investieren, die zur künftigen Verringerung von CO2-Emissionen beitragen und die als nachhaltige Investitionen qualifizieren.

Calvert Sustainable Emerging Markets Equity Select Fund Das Anlageziel des Calvert Sustainable Emerging Markets Equity Select Fund ist es, langfristigen Kapitalzuwachs (gemessen in US-Dollar) zu erzielen. Der Fonds investiert vor allem in Unternehmen, deren wirtschaftliche Aktivitäten globale ökologische oder gesellschaftliche Probleme in Angriff nehmen und die Lösungen in Bereichen wie ökologische Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz, Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion, Menschenrechte, Produktverantwortung, Personalmanagement und verantwortungsvolle Governance und transparenten Betrieb anbieten oder bei der Steuerung von finanziell wesentlichen ökologischen oder gesellschaftlichen Risiken und Chancen führend sind. Diese fonds berücksichtigt außerdem die langfristigen Emissionsreduktionsziele des Pariser Klimaabkommens und die Förderung von Vielfalt, Gleichheit und Inklusion.
Calvert Sustainable US Equity Select Fund Das Anlageziel des Calvert Sustainable US Equity Select Fund ist es, langfristigen Kapitalzuwachs (gemessen in US-Dollar) zu erzielen. Der Fonds investiert vor allem in Unternehmen, deren wirtschaftliche Aktivitäten globale ökologische oder gesellschaftliche Probleme in Angriff nehmen und Lösungen in Bereichen wie ökologische Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz, Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion, Menschenrechte, Produktverantwortung, Personalmanagement und verantwortungsvolle Governance und transparenten Betrieb anbieten oder bei der Steuerung von finanziell wesentlichen ökologischen oder gesellschaftlichen Risiken und Chancen führend sind. Diese fonds berücksichtigt außerdem die langfristigen Emissionsreduktionsziele des Pariser Klimaabkommens und die Förderung von Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion.
Calvert Sustainable Developed Europe Equity Select Fund Das Anlageziel des Calvert Sustainable Developed Europe Equity Select Fund ist es, langfristigen Kapitalzuwachs (gemessen in Euro) zu erzielen. Der Fonds investiert vor allem in Unternehmen, deren wirtschaftliche Aktivitäten globale ökologische oder gesellschaftliche Probleme in Angriff nehmen und die Lösungen in Bereichen wie ökologische Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz, Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion, Menschenrechte, Produktverantwortung, Personalmanagement und verantwortungsvolle Governance und transparenten Betrieb anbieten oder bei der Steuerung von finanziell wesentlichen ökologischen oder gesellschaftlichen Risiken und Chancen führend sind. Diese fonds berücksichtigt außerdem die langfristigen Emissionsreduktionsziele des Pariser Klimaabkommens und die Förderung von Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion.
Calvert Sustainable Developed Markets Equity Select Fund Das Anlageziel des Calvert Sustainable Developed Markets Equity Select Fund ist es, langfristigen Kapitalzuwachs (gemessen in US-Dollar) zu erzielen. Der Fonds investiert vor allem in Unternehmen, deren wirtschaftliche Aktivitäten globale ökologische oder gesellschaftliche Probleme in Angriff nehmen und die Lösungen in Bereichen wie ökologische Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz, Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion, Menschenrechte, Produktverantwortung, Personalmanagement und verantwortungsvolle Governance und transparenten Betrieb anbieten oder bei der Steuerung von finanziell wesentlichen ökologischen oder gesellschaftlichen Risiken und Chancen führend sind. Diese fonds berücksichtigt außerdem die langfristigen Emissionsreduktionsziele des Pariser Klimaabkommens und die Förderung von Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion.
Calvert Sustainable Climate Aligned Fund Das Anlageziel des Calvert Sustainable Climate Aligned Fund ist es, langfristigen Kapitalzuwachs (gemessen in US-Dollar) zu erzielen. Der Fonds investiert vor allem in Unternehmen, deren wirtschaftliche Aktivitäten die Klimawende fördern und/oder mit den langfristigen Dekarbonisierungszielen des Pariser Abkommens in Einklang stehen. Der Fonds weist ein Kohlenstoffprofil auf, das mit den Netto-Null-Zielen des Pariser Abkommens in Einklang steht, gemessen an einer angemessenen Benchmark, die sich an den Pariser Zielen orientiert. Liegt keine solche zugelassene Benchmark vor, wird der CO2-Fußabdruck um mindestens 50 % unter der zugrunde liegenden Marktbenchmark gehalten. Dabei werden die langfristigen Kohlenstoffreduktionsziele des Pariser Abkommens berücksichtigt, was im Laufe der Zeit eine Revision der angestrebten Reduktionsspanne erforderlich machen kann. Der CO2-Fußabdruck wird als gewichtete Kohlenstoffintensität gemessen, die als Tonnen CO2 pro 1 Mio. USD Unternehmenswert (einschließlich Barmittel) definiert ist.
Calvert Sustainable Diversity, Equity and Inclusion Fund Das Anlageziel des Calvert Sustainable Diversity, Equity and Inclusion Fund ist es, langfristigen Kapitalzuwachs (gemessen in US-Dollar) zu erzielen und Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion zu fördern. Der Fonds investiert vor allem in Unternehmen, die dabei führend sind oder große Fortschritte vorweisen können, eine diverse Belegschaft und eine gleichberechtigte und inklusive Unternehmenskultur zu haben. Der Fonds strebt auf Portfolioebene eine diversere Belegschaft als die zugrunde liegende Marktbenchmark an, gemessen am durchschnittlichen Anteil an Frauen im Vorstand und dem durchschnittlichen Anteil an Vorstandsmitgliedern aus unterrepräsentierten Ethnien.
Strategiename Beschreibung
Energy Transition and Innovation Opportunities Strategy The Energy Transition and Innovation Opportunities Strategy is guided by Calvert's Principles of Responsible Investing. Calvert seeks to identify and invest in companies that it believes are ESG leaders or improvers, dedicated to capturing a more sustainable economic system.
Calvert Sustainable Diversity, Equity and Inclusion Strategy Calvert Sustainable Diversity, Equity and Inclusion Strategy is guided by Calvert’s Principles of Responsible Investing. It seeks to invest in companies with demonstrable leadership or meaningful improvement in having a diverse workforce and an equal and inclusive work culture.
Calvert Sustainable Select Strategy The Calvert Sustainable Select Strategy is guided by Calvert's Principles of Responsible Investing. Calvert seeks to identify and invest in companies that it believes are ESG leaders or improvers, dedicated to capturing a more sustainable economic system.
Global Green Bond Strategy The Global Green Bond Strategy is guided by Calvert's Principles of Responsible Investing. Calvert seeks to identify and invest in companies that it believes are ESG leaders or improvers, dedicated to capturing a more sustainable economic system.
Calvert Sustainable Climate Aligned Strategy The Calvert Sustainable Climate Aligned Strategy is guided by Calvert’s Principles of Responsible Investing. It seeks to identify companies Calvert considers climate aligned in areas that are material to the long-term performance of a company.
Calvert: ESG Investing | Morgan Stanley Investment Managment

Calvert

Ihr Beitrag zum positiven Wandel.
Mit Calvert investieren.

 

Unsere Mission ist es, attraktive Renditen für Anleger zu erwirtschaften und dabei die langfristigen Bedürfnisse unseres Planeten und der Gesellschaft zu berücksichtigen.

Langjährige Erfahrung

Seit 40 Jahren führend mit Innovationen im verantwortungsbewussten Investieren

Verantwortungsbewusstes Investieren

Calverts Fokus auf verantwortungsbewusstes Investieren ist der Mittelpunkt all unserer Aktivitäten

Globale Reichweite

Strategien, die die globalen Kapitalmärkte umfassen, darunter proprietäre Indizes für verantwortungsbewusstes Investieren, Aktien quantitativ, Aktien und Anleihen fundamental und kundenspezifische Lösungen

Prinzipientreue

Unser Ansatz basiert auf den Calvert Prinzipien für verantwortungsbewusstes Investieren, die globale Normen für verantwortungsbewusste Unternehmen mit den Bedürfnissen renditeorientierter Anleger verbinden

Aktives Engagement

Unsere Corporate Engagement Strategen leiten Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit und besserer Corporate Governance an

Research-basiert

Spezialisierte Researchanalysten verwenden differenzierte Daten, um finanziell wesentliche ESG-Faktoren zu bewerten, ihre Auswirkungen zu messen und Impulse für positive Veränderungen zu identifizieren

Calvert weist eines der größten und vielfältigsten Teams aus ESG-Experten der Branche auf, das sich Research, Engagement und Anlagelösungen widmet.

Unsere Geschichte

Calvert ist seit nahezu 40 Jahren* führend im Bereich verantwortungsbewusstes Investieren, einer der ersten Impulsgeber und Unterzeichner wichtiger globaler Vereinbarungen.

Calvert timeline

* Am 30. Dezember 2016 übernahm Calvert Research and Management das Betriebsvermögen von Calvert Investment Management, Inc., das 1982 den Calvert Social Investment Fund auflegte, einer der ersten Fonds in den USA, der ESG-Kriterien in den Anlageauswahlprozess aufnahm.

 

Unsere Kompetenzbereiche

Wir bieten eine breite Auswahl an Strategien für verantwortungsbewusstes Investieren an

36,7
Mrd. USD
verwaltetes
Vermögen
Stand: 31. März 2022

INDIZES FÜR VERANTWORTUNGSBEWUSSTES INVESTIEREN

AKTIEN QUANTITATIV

AKTIEN UND ANLEIHEN FUNDAMENTAL

THEMATISCHE ANSÄTZE

KUNDENSPEZIFISCHE ANLAGELÖSUNGEN

 

Differenziertes Research

Wir analysieren tausende von Datenpunkten aus unserem internen Research, von Drittanbietern, wissenschaftlicher und akademischer Forschung, Fachinformationen und Geschäftsberichten.

Unser differenzierter 5-Stufen-Prozess

Calvert glaubt, dass langfristige Eigentümerschaft bedeutet, dass wir Verantwortung dafür tragen, uns aktiv an der Governance der Unternehmen in unseren Portfolios zu beteiligen. Mit unserem Research identifizieren wir Punkte, bei denen wir bei der Einflussnahme ansetzen, um finanziell wesentliche Probleme anzusprechen, die für Kunden, Unternehmen und die Gesellschaft von Bedeutung sind.

SCHRITT 1

Definition der Vergleichsgruppe

Verfeinerung der Klassifizierung in Vergleichsgruppen anhand gemeinsamer, finanziell wesentlicher ESG-Risiken

RELEVANTE UNTERNEHMENSVERGLEICHE

SCHRITT 2

Entwicklung der Anlagethese

Entwicklung der Anlagethese, um aktuelle und aufkommende ESG-Risiken und -Chancen in unserem Anlagehorizont zu identifizieren.

ZUKUNFTSGERICHTETE RISIKOBEWERTUNG

SCHRITT 3

Rating und Ranking des Emittenten

Bestimmung der ESG-Gesamtentscheidung für jeden Emittenten anhand einer Analyse auf Unternehmens-, Branchen- und Ausführungsebene.

SCHWERPUNKT AUF FINANZIELL WESENTLICHE ESG-THEMEN

SCHRITT 4

Rating und Ranking des Emittenten

Bestimmung der ESG-Gesamtentscheidung für jeden Emittenten anhand einer Analyse auf Unternehmens-, Branchen- und Ausführungsebene.

AUSFÜHRLICHE ANALYSE DER ESG-RISIKEN & -CHANCEN

SCHRITT 5

Überwachung des Prozesses

Evaluation der Researchmethoden, Genehmigung von Anlagethesen und Vergleichsgruppenmodelle, Sicherung endgültiger Entscheidungen zu Wertpapieren, Genehmigung und Priorisierung der Engagements mit Unternehmen.

UMFASSENDER GOVERNANCE-ANSATZ

 

Aktives Engagement

Wir nehmen aktiv auf Unternehmen Einfluss, um die Performance und den Wert für die Gesellschaft zu steigern.

 

Einblicke

Über uns

Unsere Mission ist es, attraktive Renditen für Anleger zu erwirtschaften und dabei die langfristigen Bedürfnisse unseres Planeten und der Gesellschaft zu berücksichtigen.

Langjährige Erfahrung

Seit 40 Jahren führend mit Innovationen im verantwortungsbewussten Investieren

Verantwortungsbewusstes Investieren

Calverts Fokus auf verantwortungsbewusstes Investieren ist der Mittelpunkt all unserer Aktivitäten

Globale Reichweite

Strategien, die die globalen Kapitalmärkte umfassen, darunter proprietäre Indizes für verantwortungsbewusstes Investieren, Aktien quantitativ, Aktien und Anleihen fundamental und kundenspezifische Lösungen

Prinzipientreue

Unser Ansatz basiert auf den Calvert Prinzipien für verantwortungsbewusstes Investieren, die globale Normen für verantwortungsbewusste Unternehmen mit den Bedürfnissen renditeorientierter Anleger verbinden

Aktives Engagement

Unsere Corporate Engagement Strategen leiten Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit und besserer Corporate Governance an

Research-basiert

Spezialisierte Researchanalysten verwenden differenzierte Daten, um finanziell wesentliche ESG-Faktoren zu bewerten, ihre Auswirkungen zu messen und Impulse für positive Veränderungen zu identifizieren

Unsere Führungskräfte

Calvert weist eines der größten und vielfältigsten Teams aus ESG-Experten der Branche auf, das sich Research, Engagement und Anlagelösungen widmet.

Unsere Geschichte

Calvert ist seit nahezu 40 Jahren* führend im Bereich verantwortungsbewusstes Investieren, einer der ersten Impulsgeber und Unterzeichner wichtiger globaler Vereinbarungen.

* Am 30. Dezember 2016 übernahm Calvert Research and Management das Betriebsvermögen von Calvert Investment Management, Inc., das 1982 den Calvert Social Investment Fund auflegte, einer der ersten Fonds in den USA, der ESG-Kriterien in den Anlageauswahlprozess aufnahm.

Unsere Kompetenzbereiche

Wir bieten eine breite Auswahl an Strategien für verantwortungsbewusstes Investieren an

36,7
Mrd. USD
verwaltetes
Vermögen
Stand: 31. März 2022

INDIZES FÜR VERANTWORTUNGSBEWUSSTES INVESTIEREN

AKTIEN QUANTITATIV

AKTIEN UND ANLEIHEN FUNDAMENTAL

THEMATISCHE ANSÄTZE

KUNDENSPEZIFISCHE ANLAGELÖSUNGEN

Differenziertes Research

Wir analysieren tausende von Datenpunkten aus unserem internen Research, von Drittanbietern, wissenschaftlicher und akademischer Forschung, Fachinformationen und Geschäftsberichten.

Unser differenzierter 5-Stufen-Prozess

Calvert glaubt, dass langfristige Eigentümerschaft bedeutet, dass wir Verantwortung dafür tragen, uns aktiv an der Governance der Unternehmen in unseren Portfolios zu beteiligen. Mit unserem Research identifizieren wir Punkte, bei denen wir bei der Einflussnahme ansetzen, um finanziell wesentliche Probleme anzusprechen, die für Kunden, Unternehmen und die Gesellschaft von Bedeutung sind.

SCHRITT 1

Definition der Vergleichsgruppe

Verfeinerung der Klassifizierung in Vergleichsgruppen anhand gemeinsamer, finanziell wesentlicher ESG-Risiken

RELEVANTE UNTERNEHMENSVERGLEICHE

SCHRITT 2

Entwicklung der Anlagethese

Entwicklung der Anlagethese, um aktuelle und aufkommende ESG-Risiken und -Chancen in unserem Anlagehorizont zu identifizieren.

ZUKUNFTSGERICHTETE RISIKOBEWERTUNG

SCHRITT 3

Rating und Ranking des Emittenten

Bestimmung der ESG-Gesamtentscheidung für jeden Emittenten anhand einer Analyse auf Unternehmens-, Branchen- und Ausführungsebene.

SCHWERPUNKT AUF FINANZIELL WESENTLICHE ESG-THEMEN

SCHRITT 4

Rating und Ranking des Emittenten

Bestimmung der ESG-Gesamtentscheidung für jeden Emittenten anhand einer Analyse auf Unternehmens-, Branchen- und Ausführungsebene.

AUSFÜHRLICHE ANALYSE DER ESG-RISIKEN & -CHANCEN

SCHRITT 5

Überwachung des Prozesses

Evaluation der Researchmethoden, Genehmigung von Anlagethesen und Vergleichsgruppenmodelle, Sicherung endgültiger Entscheidungen zu Wertpapieren, Genehmigung und Priorisierung der Engagements mit Unternehmen.

UMFASSENDER GOVERNANCE-ANSATZ

Aktives Engagement

Wir nehmen aktiv auf Unternehmen Einfluss, um die Performance und den Wert für die Gesellschaft zu steigern.

Einblicke

 

RISIKOHINWEISE

Portfolios sind Marktrisiken ausgesetzt, d. h. es besteht die Möglichkeit, dass der Marktwert der Wertpapiere im Portfolio zurückgeht und der Wert der Portfolioanteile in der Folge geringer ist als zum Zeitpunkt des Erwerbs durch den Anleger. Marktwerte können sich aufgrund wirtschaftlicher und anderer Ereignisse (z. B. Naturkatastrophen, Gesundheitskrisen, Terrorismus, Konflikte und soziale Unruhen), die Märkte, Länder, Unternehmen oder Regierungen betreffen, täglich ändern. Der Zeitpunkt, die Dauer und mögliche negative Auswirkungen (z. B. Portfolioliquidität) von Ereignissen lassen sich nur schwer vorhersehen. Anleger können deshalb durch die Anlage in einer Strategie Verluste verzeichnen. Der Einsatz von ESG-Strategien zur Berücksichtigung von Impact-Investing- und/oder ESG-Faktoren kann dazu führen, dass die relative Anlageperformance von anderen Strategien oder breiten Marktbenchmarks abweicht. Dies hängt davon ab, ob der Markt solche Sektoren oder Anlagen aktuell bevorzugt. Daher ist nicht gewährleistet, dass ESG-Strategien zu einer günstigeren Anlageperformance führen werden. Die Aktienkurse reagieren im Allgemeinen auch auf unternehmensspezifische Aktivitäten. Anlagen an ausländischen Märkten sind mit besonderen Risiken verbunden. Dazu zählen politische und wirtschaftliche Risiken sowie Währungs- und Marktrisiken. Die Risiken einer Anlage in Schwellenländern übersteigen jene Risiken, die mit Investitionen in ausländischen Industrieländern einhergehen. Bei Investitionen in Anleihen sind die Fähigkeit des Emittenten, Tilgungen und Zinszahlungen zeitgerecht zu leisten (Kreditrisiko), Änderungen der Zinssätze (Zinsrisiko), die Bonität des Emittenten sowie die allgemeine Marktliquidität (Marktrisiko) zu beachten. In einem Umfeld steigender Zinsen können Anleihekurse fallen und zu volatilen Phasen sowie zur verstärkten Rückgabe von Fondsanteilen führen. In einem Umfeld fallender Zinsen kann das Portfolio weniger Erträge erzielen. Langfristige Wertpapiere können auf Zinsänderungen sensibler reagieren. Immobilienanlagen, einschließlich Immobilienfonds (REITs), unterliegen Risiken, die mit denen vergleichbar sind, die mit dem direkten Immobilienbesitz einhergehen. Alternative Anlagen sind spekulativ, gehen mit hohen Risiken einher, sind überaus illiquide, weisen in der Regel höhere Gebühren als andere Anlagen auf und können Leverage, Leerverkäufe und Derivate einsetzen, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Anlageverlusts steigt. Diese Anlagen richten sich ausschließlich an Anleger, die diese Risiken verstehen und bereit sind, sie in Kauf zu nehmen. Die Performance ist möglicherweise volatil, und ein Anleger kann das investierte Kapital unter Umständen vollständig oder zu einem großen Teil verlieren.

WEITERGABE

Dieses Material ist ausschließlich für Personen in Ländern bestimmt, in denen die Verteilung bzw. Verfügbarkeit des Materials den jeweils geltenden Gesetzen oder Vorschriften nicht zuwiderläuft, und wird daher nur an diese Personen ausgegeben.

MSIM, die Vermögensverwaltungssparte von Morgan Stanley (NYSE: MS), und seine verbundenen Unternehmen haben Vereinbarungen geschlossen, um ihre gegenseitigen Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten.  Alle verbundenen Unternehmen von MSIM unterliegen der angemessenen Aufsicht des Landes, in dem sie tätig sind. Die verbundenen Unternehmen von MSIM sind: Eaton Vance Management (International) Limited, Eaton Vance Advisers International Ltd, Calvert Research and Management, Eaton Vance Management, Parametric Portfolio Associates LLC, Atlanta Capital Management LLC, Eaton Vance Management International (Asia) Pte. Ltd.

Dieses Material wurde von einem oder mehreren der folgenden Unternehmen ausgegeben:

EMEA:

Nur für professionelle Kunden/zugelassene Anleger.

In der EU werden Materialien von MSIM und Eaton Vance von MSIM Fund Management (Ireland) Limited („FMIL“) herausgegeben. FMIL untersteht der Aufsicht der Central Bank of Ireland und ist eine in Irland unter der Handelsregisternummer 616661 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in: The Observatory, 7-11 Sir John Rogerson's Quay, Dublin 2, D02 VC42, Irland.

In Ländern außerhalb der EU wird das Material von Morgan Stanley Investment Management Limited (MSIM Ltd.) herausgegeben. MSIM wurde von der Financial Conduct Authority zugelassen und unterliegt deren Aufsicht. Eingetragen in England. Registernummer: 1981121. Eingetragener Geschäftssitz: 25 Cabot Square, Canary Wharf, London E14 4QA.

In der Schweiz werden Materialien von MSIM von Morgan Stanley & Co. International plc, London (Niederlassung Zürich) herausgegeben. Diese wurde von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht („FINMA“) zugelassen und unterliegen deren Aufsicht. Eingetragener Geschäftssitz: Beethovenstrasse 33, 8002 Zürich, Schweiz.

Außerhalb der USA und der EU werden von Eaton Vance stammende Materialien von Eaton Vance Management (International) Limited („EVMI“), 125 Old Broad Street, London, EC2N 1AR, Großbritannien, herausgegeben. EVMI wurde in Großbritannien von der Financial Conduct Authority zugelassen und unterliegt ihrer Aufsicht.

Italien: MSIM FMIL (Zweigniederlassung Mailand), (Sede Secondaria di Milano) Palazzo Serbelloni Corso Venezia, 16 20121 Mailand, Italien. Niederlande: MSIM FMIL (Zweigniederlassung Amsterdam), Rembrandt Tower, 11th Floor Amstelplein 1 1096HA, Niederlande. Frankreich: MSIM FMIL (Zweigniederlassung Paris), 61 rue de Monceau 75008 Paris, Frankreich. Spanien: MSIM FMIL (Zweigniederlassung Madrid), Calle Serrano 55, 28006, Madrid, Spanien.

NAHER OSTEN

Dubai: MSIM Ltd. (Representative Office, Unit Precinct 3-7th Floor-Unit 701 and 702, Level 7, Gate Precinct Building 3, Dubai International Financial Centre, Dubai, 506501, Vereinigte Arabische Emirate. Telefon: +97 (0) 14 709 7158).

EVMI bewirbt seine Anlagelösungen gegenüber institutionellen Anlegern im Nahen Oster über das Partnerunternehmen Wise Capital (Middle East) Limited („Wise Capital“). Für diese Leistungen erhält Wise Capital eine Gebühr basierend auf den Anlagen, zu denen Eaton Vance nach dieser Einführung eine Beratung erbringt.

Hongkong: Dieses Material wurde von Morgan Stanley Asia Limited zur Verwendung in Hongkong herausgegeben und wird nur „professionellen Anlegern“ gemäß der Definition in der Verordnung für Wertpapiere und Futures von Hongkong (Securities and Futures Ordinance of Hong Kong, Kap. 571) ausgehändigt. Der Inhalt dieses Materials wurde nicht durch eine Regulierungsbehörde, einschließlich der Securities and Futures Commission in Hongkong, überprüft oder genehmigt. Daher darf dieses Material, außer in gesetzlich vorgesehenen Ausnahmefällen, in Hongkong nicht publiziert, in Umlauf gebracht, verteilt, an die Öffentlichkeit gerichtet oder allgemein verfügbar gemacht werden. Australien: Diese Publikation wird herausgegeben in Australien von Morgan Stanley Investment Management (Australia) Pty Limited ACN: 122040037, AFSL Nr. 314182, verbreitet diese Veröffentlichung in Australien und ist verantwortlich für den Inhalt. Diese Publikation und der Zugang zu ihr sind ausschließlich „Wholesale Clients“ im Sinne des Australian Corporations Act vorbehalten. EVMI ist von der Anforderung befreit, in Australien eine Zulassung für Finanzdienstleistungen gemäß dem Corporations Act in Bezug auf die Erbringung von Finanzdienstleistungen für Wholesale-Kunden im Sinne des Corporations Act 2001 (Cth) und des ASIC Corporations (Repeal and Transitional) Instrument 2016/396 zu besitzen. Calvert Research and Management, ARBN 635 157 434 wird von der U.S. Securities and Exchange Commission nach US-Recht, das nicht australischem Recht entspricht, reguliert. Calvert Research and Management ist von der Anforderung befreit, in Australien eine Zulassung für Finanzdienstleistungen gemäß Class Order 03/1100 für die Erbringung von Finanzdienstleistungen an Wholesale-Kunden in Australien zu besitzen.

Japan:

An professionelle Investoren wird dieses Material nur zu Informationszwecken verteilt. Anderen Anlegern wird dieses Material in Zusammenhang mit Vermögensverwaltungsmandaten („IMAs“) und Anlageverwaltungsverträgen („IAAs“) mit Morgan Stanley Investment Management (Japan) Co., Ltd („MSIMJ“) zur Verfügung gestellt.  Dieses Dokument dient nicht als Empfehlung oder Aufforderung für Transaktionen oder dazu, bestimmte Finanzinstrumente anzubieten. Im Rahmen eines Anlageverwaltungsmandats definiert der Kunde grundlegende Richtlinien für die Verwaltung der Anlagewerte und erteilt MSIMJ den Auftrag, alle Anlageentscheidungen auf der Grundlage einer Analyse des Anlagewertes usw. der Wertpapiere zu treffen, und MSIMJ nimmt diesen Auftrag an. Der Kunde überträgt MSIMJ die für die Durchführung von Kapitalanlagen erforderlichen Befugnisse. MSIMJ übt diese Befugnisse auf Grundlage der Investitionsentscheidungen von MSIMJ aus, und der Kunde wird keine spezifischen Anweisungen erteilen.  Alle Anlagegewinne sowie alle Anlageverluste entfallen auf den Kunden; es gibt keine Garantie für das eingesetzte Kapital. Anlegern wird geraten, die Anlageziele und die Art der Risiken abzuwägen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen. Bei Vermögensverwaltungsmandaten und Anlageverwaltungsverträgen fällt eine Anlageberatungsgebühr an, die wie folgt berechnet wird: Der Wert des vertraglich vereinbarten Vermögens wird mit einem bestimmten Satz (max. 2,20 % p. a. (inkl. Steuern)) multipliziert und das Ergebnis ins Verhältnis zur Vertragslaufzeit gesetzt. Bei einigen Strategien kann zusätzlich zu der oben genannten Gebühr eine Erfolgsgebühr anfallen. Indirekte Gebühren können ebenfalls anfallen, etwa Maklerprovisionen bei der Aufnahme von Wertpapieren. Da diese Gebühren und Kosten je nach Vertrag und anderen Faktoren unterschiedlich sind, kann MSIMJ die Preise, Obergrenzen usw. nicht im Voraus angeben. Alle Kunden sollten vor Vertragsabschluss die zur Verfügung gestellten Dokumente sorgfältig lesen. Dieses Material wird in Japan von MSIMJ, Registernummer 410 (Director of Kanto Local Finance Bureau (Financial Instruments Firms)) herausgegeben. Mitgliedschaften: Japan Securities Dealers Association, The Investment Trusts Association (Japan), Japan Investment Advisers Association und Type II Financial Instruments Firms Association.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Es gibt keine Garantie dafür, dass eine Anlagestrategie unter allen Marktbedingungen funktioniert. Anleger sollten ihre Möglichkeit einer langfristigen Investition beurteilen, insbesondere in Zeiten eines Marktabschwungs.

Ein gesondert verwaltetes Konto eignet sich unter Umständen nicht für jeden Investor. Gemäß der jeweiligen Strategie gesondert verwaltete Konten können Wertpapiere enthalten, die die Wertentwicklung eines bestimmten Index nicht notwendigerweise abbilden. Es ist ein Mindestanlagevolumen erforderlich.

Wichtige Informationen über die Investmentmanager sind dem Formular ADV, Teil 2 zu entnehmen.

Die Ansichten und Meinungen und/oder Analysen entsprechen jenen des Verfassers oder des Anlageteams zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials. Sie können sich infolge veränderter Markt- oder Wirtschaftsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung ändern und müssen sich nicht zwingend bestätigen. Diese Ansichten werden nach dem Datum ihrer Veröffentlichung weder aktualisiert noch im Lichte späterer Informationen, Umstände oder Veränderungen überarbeitet. Die dargelegten Ansichten entsprechen nicht der Meinung aller Mitarbeitenden von Morgan Stanley Investment Management (MSIM) und dessen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (gemeinsam die „Gesellschaft“) und spiegeln sich möglicherweise nicht in allen Strategien und Produkten des Unternehmens wider.

Bei der Erstellung dieses Materials wurden öffentlich verfügbare Informationen, intern entwickelte Daten und andere externe Informationsquellen herangezogen, die als zuverlässig erachtet werden. Für die Zuverlässigkeit dieser Informationen kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Die Gesellschaft hat Informationen aus öffentlichen und externen Quellen nicht unabhängig überprüft.

Bei dem vorliegenden Material handelt es sich um eine allgemeine Mitteilung, die nicht neutral ist. Alle vorliegenden Informationen wurden ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken erstellt und stellen kein Angebot bzw. keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines bestimmten Wertpapiers oder zur Verfolgung einer bestimmten Anlagestrategie dar. Die hierin enthaltenen Informationen wurden nicht auf der Grundlage der individuellen Situation eines einzelnen Anlegers erstellt und stellen keine Anlageberatung dar. Sie dürfen nicht als Steuer-, Buchführungs-, Rechts- oder aufsichtsrechtliche Beratung interpretiert werden. Zu diesem Zweck sollten Investoren vor Anlageentscheidungen eine unabhängige Rechts- und Finanzberatung in Anspruch nehmen, die auch eine Beratung in Bezug auf steuerliche Auswirkungen umfasst.

Die Gesellschaft hat Finanzintermediären die Nutzung und Verteilung dieses Materials nicht genehmigt, es sei denn, eine solche Nutzung und Verteilung erfolgt im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften. Zudem sind Finanzintermediäre verpflichtet, sich zu vergewissern, dass die in diesem Material enthaltenen Informationen unter Berücksichtigung der Situation und Intention der jeweiligen Empfänger dieses Materials für diese geeignet sind. Die Gesellschaft haftet nicht für die Verwendung oder den Missbrauch dieses Materials durch solche Finanzintermediäre und übernimmt keine diesbezügliche Haftung.

Dieses Material kann in andere Sprachen übersetzt werden. Im Falle solcher Übersetzungen bleibt die englische Fassung maßgebend. Bei Unstimmigkeiten zwischen der englischen Version und einer anderssprachigen Version dieses Materials ist die englische Version maßgebend.

Ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Gesellschaft darf dieses Material weder ganz noch teilweise auf direkte oder indirekte Weise vervielfältigt, kopiert, modifiziert, zur Erstellung eines abgeleiteten Werks eingesetzt, aufgeführt, ausgestellt, veröffentlicht, gepostet, lizenziert, eingebettet, verteilt oder übertragen werden oder sein Inhalt an Dritte weitergegeben werden. Dieses Material darf nicht verlinkt werden, sofern ein solcher Hyperlink nicht für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch bestimmt ist. Alle in dem vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen sind das geistige Eigentum des Herausgebers und urheberrechtlich sowie gemäß anderen anwendbaren Gesetzen geschützt.

Calvert ist Teil von Morgan Stanley Investment Management.  Morgan Stanley Investment Management ist die Vermögensverwaltungssparte von Morgan Stanley.

NICHT DURCH DIE FDIC VERSICHERT | KEINE BANKGARANTIE | WERTVERLUST MÖGLICH | DURCH KEINE US-BUNDESBEHÖRDE VERSICHERT | KEINE EINLAGE

Dieses Dokument ist ein Marketingdokument. Zeichnungsanträge für Anteile am Fonds sollten erst gestellt werden, nachdem Investoren die aktuelle Version des Verkaufsprospekts und der wesentlichen Anlegerinformationen herangezogen haben. Diese sind auf Englisch und in der offiziellen Sprache Ihres Landes unter morganstanleyinvestmentfunds.com oder kostenlos beim Geschäftssitz von Morgan Stanley Investment Funds, European Bank and Business Centre, 6B route de Trèves, L-2633 Senningerberg, R.C.S. Luxemburg B 29 192, erhältlich.

Informationen in Bezug auf Nachhaltigkeitsaspekte des Fonds und die Zusammenfassung der Anlegerrechte finden Sie auf der oben erwähnten Webseite.

Beendet die Verwaltungsgesellschaft des entsprechenden Fonds ihre Vereinbarung zur Vermarktung dieses Fonds in einem Land des EWR, in dem dieser für den Verkauf registriert ist, so geschieht dies in Übereinstimmung mit den maßgeblichen OGAW-Bestimmungen.

Calvert Research and Management ist Teil der Unternehmensgruppe von Morgan Stanley Investment Management. Der Zugang zu Calvert ist über Fonds von Morgan Stanley Investment Management möglich, für die Calvert als Anlageverwalter dient.

John Streur
President and Chief Executive Officer
35 years industry experience
Emily Chew
Managing Director, Chief Responsible Investing Officer
11 years industry experience
Jade Huang
Managing Director, Applied Responsible Investment Solutions
17 years industry experience
Anthony Eames
Managing Director, Responsible Investment Strategy
27 years industry experience
Chris Madden
Managing Director, Portfolio Management
23 years industry experience
John Wilson
Executive Director, Director of Engagement
25 years industry experience
Edward Kamonjoh
Executive Director, Impact Management
19 years industry experience
Kelly Rechen
Vice President, Chief of Staff
5 years industry experience
Hope Brown
Executive Director, Chief Compliance Officer
27 years industry experience