Rui De Figueiredo
Co-Head and CIO of the Solutions & Multi-Asset Group
24 years industry experience
Ted Eliopoulos
Vice Chairman and Head of Strategic Partnerships
24 years industry experience
John Streur
President and Chief Executive Officer for Calvert Research and Management
34 years industry experience
Navindu Katugampola
Managing Director
16 years industry experience
Emily Chew
Chief Responsible Investment Officer, Calvert Research and Management
10 years industry experience
Jade Huang
Director of Applied Responsible Investment Solutions, Calvert Research and Management
16 years industry experience
Mona Benisi
Executive Director, Head of Sustainability for Global Real Assets
12 years industry experience
Drew Hambly
Executive Director
24 years industry experience
Sonali Siriwardena
Head of Sustainability Regulation and Policy
14 years industry experience
Barbara Calvi
Vice President
9 years industry experience

Produkte

PRODUKTNAME Anlageklasse PRODUKTKATEGORIE Beschreibung
Global Balanced Sustainable Fund Multi-Asset-Fonds Nachhaltigkeitsziele & Positiver Impact

Investiert in eine diversifizierte Mischung aus Aktien, Anleihen und Barmitteln, innerhalb einer angestrebten Volatilitätsspanne von 4–10 %. Der Fonds profitiert von mehreren Aspekten einer nachhaltigen Anlagestrategie, einschließlich Restriktionsprüfungen, ESG-Integration („Best in Class“-Ansatz), wirkungsorientierten Anlagen (5–30 % des Anlagevermögens) und direktem Engagement. Die Verwaltung der Kern-Aktienpositionen des Fonds erfolgt im Einklang mit der Zielsetzung einer 1,5°C-kompatiblen Dekarbonisierung.

Global Sustain Fund Aktienfonds Nachhaltiger Kern

Ein globales Aktienportfolio, basierend auf starkem Engagement, geringer CO2-Intensität und Qualitätsfokus. Die Anlagestrategie konzentriert sich auf Investitionen in qualitativ hochwertige Unternehmen mit angemessenen Bewertungen, die nachhaltig hohe Renditen auf das Betriebskapital erwirtschaften können. Der Fonds zeichnet sich durch eine niedrige CO2-Bilanz, einen Anlageprozess mit ESG-Integration und mehrere Branchenausschlüsse, darunter Tabak und fossile Brennstoffe aus. Direktes Engagement ist ebenfalls ein zentraler Bestandteil des Anlageprozesses.

Sustainable Asian Equity Fund Emerging Markets Aktien

Der Fonds strebt einen langfristigen Kapitalzuwachs in US-Dollar an und investiert dazu vorrangig in Dividendenpapiere von Unternehmen, die ihren Sitz im asiatisch-pazifischen Raum (ohne Japan) haben oder dort den Großteil ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten ausüben. Auf diese Weise nutzt der Fonds die dynamischen Wachstumschancen in dieser Region. In Bezug auf diesen Fonds ist mit „nachhaltig“ gemeint, dass der Anlageberater in eigenem Ermessen ESG-Aspekte in seine Anlageentscheidungen miteinbezieht. Der Fonds berücksichtigt während des Anlage- wie auch während des Research-Prozesses ESG-Kriterien, um die ESG-Risiken zu begrenzen und Anlagechancen zu erkennen.

Sustainable Euro Corporate Bond Fund Rentenfonds Nachhaltiger Kern

Ein Portfolio aus Euro denominierten festverzinslichen Wertpapieren von Unternehmen, die alle MSIM-ESG-Kriterien für festverzinsliche Wertpapiere erfüllen. Der Fonds unterhält direkte Engagements mit Unternehmen in Bezug auf ESG-Aspekte und implementiert umfangreiche Restriktionsprüfungen.

Sustainable Euro Strategic Bond Fund Rentenfonds Nachhaltiger Kern

Ein Portfolio aus Euro denominierten festverzinslichen Wertpapieren von Unternehmen, staatlichen oder staatlich garantierten Emittenten, die alle MSIM-ESG-Kriterien für festverzinsliche Wertpapiere erfüllen. Der Fonds unterhält direkte Engagements mit Unternehmen in Bezug auf ESG-Aspekte und implementiert umfangreiche Restriktionsprüfungen.

Nachhaltiges Investieren

Unsere Philosophie

Die nachhaltige Anlagephilosophie von MSIM basiert auf dem Gedanken, dass Umwelt-, Sozial- und Governancekriterien (ESG) auf unterschiedlichste Weise im Anlageprozess berücksichtigt werden können, um attraktive Renditen für unsere Kunden zu erzielen. Wir legen großen Wert auf ESG-basierte Anlageentscheidungen und nutzen unseren Einfluss beim Engagement in unseren Portfoliounternehmen, um eine bessere Performance zu erzielen, sowie optimierte Nachhaltigkeitspraktiken und -ergebnisse zu fördern. MSIM bietet vielfältige nachhaltige Anlagemöglichkeiten an – von Fonds, die ESG-Faktoren strukturell in den Anlageprozess integrieren, bis hin zu thematischen Nachhaltigkeitsfonds, die auf attraktive Renditen und positive Nachhaltigkeitseffekte (Impact) abzielen.

SCHWERPUNKTTHEMEN IM BEREICH NACHHALTIGKEIT

MSIM hat vier Nachhaltigkeitsbereiche ermittelt, die strategisch von großer Relevanz für unser thematisches Research, unser Engagement bei Unternehmen und unsere Stewardship Funktionen sind. Diese Bereiche können einen großen Einfluss auf unsere Anlageziele haben und sind entscheidend für unsere Anlagephilosophie. Diese Themen beeinflussen unsere Anlageteams unterschiedlich stark, was von den Faktoren wie Anlageklasse, Region, Anlagestil und Strategie abhängt.

DEKARBONISIERUNG UND
KLIMARISIKO

Förderung einer kohlenstoffarmen Wirtschaft und Ziel von Netto-Null-Emissionen

KREISLAUFWIRTSCHAFT UND
ABFALLREDUZIERUNG

Förderung von Geschäftsmodellen, welche die Abhängigkeit von Rohstoffen und das Abfallaufkommen reduzieren

VIELFÄLTIGE UND INTEGRATIVE
GESCHÄFTSAKTIVITÄTEN

Förderung von Unternehmen und Geschäftspraktiken, die eine gerechtere und integrativere Gesellschaft schaffen

MENSCHENWÜRDIGE ARBEIT UND SICHERE ARBEITSPLÄTZE

Förderung menschenwürdiger Arbeit entlang der ganzen Wertschöpfungskette und Unterstützung von sicheren Arbeitsplätzen im Zuge von Innovation und Wandel

HIGHLIGHTS

Unser PRI-Score**

A+

in Strategie und Governance; Aktien-Integrationsansatz („Listed Equity Incorporation“) und Active Ownership; Unternehmensanleihen; und in verbrieften festverzinslichen Wertpapieren

A+

in Immobilien, Infrastruktur und Staatsanleihen

GRESB-Score

Green Star für Core und Value-add/ Opportunistic Immobilienfonds

Statistiken zur Stimmrechtsvertretung in 2020

Es wurde auf 5,919

Sitzungen abgestimmt

23%

der Stimmen gegen eingebrachte Gehaltsvorschläge

9%

der Stimmen gegen die Geschäftsleitung

61%

der Stimmen für klimabezogene Vorschläge

Engagement

Über 700

Engagements zum Thema Nachhaltigkeit mit Geschäftsleitungen und Vorständen im Jahr 2020

UNSER NACHHALTIGER ANLAGEANSATZ

Führend in Sachen Nachhaltigkeit

Investment Management Sustainability Council

Der Nachhaltigkeitsrat setzt sich aus Führungskräften aus der Wirtschaft und der Investmentbranche zusammen und überwacht und steuert, inwiefern MSIM nachhaltige Anlagestrategien auf Einzeltitelebene fördert. Dies umfasst Definitionen und allgemeine Rahmenbedingungen für nachhaltiges Investieren zu schaffen; die Innovation von ESG-Produkten und
-Lösungen voranzutreiben; nachhaltiges Investieren innerhalb der Mitarbeiterschaft und Kultur von MSIM zu fördern; und betriebswirtschaftlich für sich wandelnde Kundenbedürfnisse und Regulierungsanforderungen aufgestellt zu sein.

Investment Management Sustainability Team

Das Nachhaltigkeitsteam entwickelt die Standards zur ESG-Integration, unterstützt die Markteinführung von thematischen Nachhaltigkeitsfonds, berät Kunden in Nachhaltigkeitsfragen und erstellt nachhaltigkeitsbezogene Daten, Tools und Research zur Unterstützung der Anlageteams. Darüberhinaus übernimmt es unsere globalen Stewardship Funktionen, welche die Stewardship Agenda erstellt und unser Engagement in Portfoliounternehmen koordiniert.

Nachhaltigkeitsexperten der Anlageteams

Letztendlich sind unsere Anlageteams für die Bewertung von ESG-Chancen und Risiken auf Portfolio- und Einzeltitelebene verantwortlich. Dabei lassen sie ESG-Gesichtspunkte auf die Art einfließen, die am besten zu ihrer Anlagephilosophie und den von ihnen verwalteten Strategien passt. Unsere größten Anlageteams und Investment Plattformen haben jeweils mindestens einen leitenden ESG-Researchexperten ernannt, der Nachhaltigkeitsthemen für das Team analysiert.

Morgan Stanley Institute1 for Sustainable Investing

Das Institut setzt sich für eine schnellere Verbreitung von nachhaltigem Investieren ein. Es arbeitet mit Abteilungen im gesamten Unternehmen zusammen, um Innovation zu fördern, die nächste Generation von Führungskräften für nachhaltiges Investieren heranzuziehen und Einblicke zu vermitteln, sodass Anleger gut informiert sind und fundierte Entscheidungen treffen können.

Kompetenzbereiche

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Produkten bietet MSIM eine Reihe maßgeschneiderter und speziell nachhaltiger Anlagemöglichkeiten an, die von Multi-Asset Produkten bis hin zu privaten Märkten reichen. Beispielsweise können wir im Rahmen von kundenspezifischen Multi-Asset-Portfolios Wertpapiere oder Fonds so konstruieren, dass sie den kundenspezifischen Nachhaltigkeitspräferenzen entsprechen. Im Bereich der privaten Märkte bieten wir beispielsweise diverse thematische impactorientierte Anlagelösungen mit sozial- oder klimapositiver Wirkung an.

Einblicke

Übersicht aller nachhaltigen Einblicke

Fragen und Antworten

ESG (Umwelt, Soziales, Governance), SRI (Sozial verantwortliches Investieren) und nachhaltiges Investieren sind verschiedene Begriffe, denen das allgemeine Konzept der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitserwägungen zugrunde liegt, um auf dieser Grundlage Anlageentscheidungen zu treffen. In der Vergangenheit wurde mit „SRI“ oft ein werte- und ethikbasierter Anlageansatz beschrieben, der sich in der Regel auf Ausschlusskriterien konzentrierte. Das Akronym „ESG“ entstand später ungefähr zeitgleich mit der Einführung der Prinzipien für verantwortliches Investieren (PRI) und weist als eine Kurzformel auf das Universum von Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Themen hin. Obwohl diese Themen Herausforderungen für Unternehmen darstellen können, werden sie von traditionellen Jahresabschlüssen nicht ohne Weiteres erfasst. Das Feld hat sich inzwischen weiterentwickelt und finanziell orientierte Methoden zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsfaktoren sind inzwischen, ähnlich wie ESG-Daten, weit verbreitet. Im Zuge dieser Entwicklungen werden die Begriffe unserer Ansicht nach häufig synonym verwendet. MSIM bevorzugt jedoch den Begriff des nachhaltigen Investierens, da er sich unseres Erachtens zunehmend als Sammelbegriff für die verschiedenen Ansätze durchsetzen wird. Die obige Abbildung („Unser nachhaltiger Anlageansatz“) beschreibt, wie wir die verschiedenen Ansätze betrachten und in unsere Produkte und Anlagevehikel einfließen lassen.

Unseres Erachtens sind ESG-Aspekte ein wichtiger Faktor langfristiger Renditen, sowohl zur Chancenerweiterung als auch zur Risikominimierung. Vor diesem Hintergrund haben wir unseren nachhaltigen Anlageansatz entwickelt. Das Morgan Stanley Institute for Sustainable Investing analysierte 2019 die Wertentwicklung von nahezu 11.000 Investmentfonds zwischen 2004 und 2018. Dabei stellte es fest, dass nachhaltige Fonds keine Renditeeinbußen im Vergleich zu traditionellen Fonds aufwiesen, und sich durch deutlich geringere Verlustrisiken auszeichneten. 2020 veröffentlichte das Institut ein Update dieser Studie und kam zu dem Ergebnis, dass nachhaltige Aktienfonds und nachhaltige steuerpflichtige Rentenfonds ihre traditionellen Fondsäquivalente übertrafen – sowohl während des Booms im Jahr 2019, als auch in der ersten Jahreshälfte 2020 infolge des globalen Covid-19-Schocks. Insbesondere übertrafen nachhaltige Aktienfonds aus den USA ihre traditionellen Fondsäquivalente im Jahr 2019 im Median um 2,8% und um 3,9% in der ersten Jahreshälfte 2020. Nachhaltige steuerpflichtige Rentenfonds übertrafen ihre traditionellen Fondsäquivalente im Jahr 2019 im Median um 0,8% und um 2,3% in der ersten Jahreshälfte 2020.

Die Wertentwicklung dient nur zur Veranschaulichung und bildet nicht die Wertentwicklung einer bestimmten Anlage ab. Die in der Vergangenheit erzielte Wertentwicklung ist keine Garantie für künftige Wertentwicklungen.

Makroökonomische Nachhaltigkeitstrends wie beispielsweise der Klimawandel, die Umweltverschmutzung, das Abfallaufkommen und die Humankapitalentwicklung stellen unseres Erachtens zunehmend Chancen und Risiken für Anleger dar. Daher können ESG-Daten vermehrt dazu beitragen, solche Chancen und Risiken genauer zu ermitteln. Während Makrotrends universell und oft wissenschaftlich fundiert sind, muss deren Berüksichtigung im Anlageprozess gut durchdacht sein, da die Wesentlichkeit dieser Faktoren je nach Anlageklasse, Strategie, Region, Sektor und Zeithorizont variiert. Dementsprechend bevorzugen unsere Investoren einen Bottom-up-Ansatz zur ESG-Integration und sind bestrebt, die wichtigsten Nachhaltigkeitschancen und -risiken aktiv zu ermitteln. Diese Erwägungen berücksichtigen die Anlageteams im Rahmen ihrer Kauf- und Verkaufsentscheidungen, des Portfolioaufbaus und der laufenden Portfolioüberwachung.

Wie oben in unserem nachhaltigen Anlageansatz dargelegt, streben unsere Nachhaltigkeits- und Impact-Fonds danach, positive soziale und/oder ökologische Ziele, sowie wettbewerbsfähige Renditen zu erzielen. Derzeit werden unsere Nachhaltigkeits- und Impact-Lösungen vom AIP-Team (Alternative Investment Partners) im Rahmen der MSIM Impact-Plattform verwaltet. Die Plattform bietet impactorientierte Anlagelösungen an, welche auf Regionen, Bevölkerungsgruppen und Themen mit großem Wirkungspotenzial spezialisiert sind, darunter beispielsweise auf Klimalösungen.

Zusätzlich zu den speziellen impactorientierten Anlagelösungen haben viele unserer „Sustainable Core“-Fonds die Netto-Null-Emissionsziele übernommen oder beabsichtigen dies zu tun. Damit verfolgen sie das Ziel, im Einklang mit der bis 2050 angestrebten Dekarbonisierung der Wirtschaft und der Begrenzung des Temperaturanstiegs auf 1,5 °C zu stehen. Indem Anleger in Fonds mit Netto-Null-Zielen investieren, unterstützen sie den Wandel hin zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft.

Bei weiteren Fragen senden Sie uns gerne eine E-Mail an sustainability_msim@morganstanley.com

Unsere Partnerschaften

Nutzer müssen die Nutzungsbedingungen lesen und akzeptieren, da in diesen bestimmte gesetzliche und regulatorische Auflagen enthalten sind, die für die Verbreitung von Informationen zu den Anlageprodukten von Morgan Stanley Investment Management gelten.

Die auf dieser Website beschriebenen Dienstleistungen sind unter Umständen nicht in allen Rechtsgebieten oder für alle Kunden verfügbar. Weitere Einzelheiten können aus unseren Nutzungsbedingungen entnommen werden.


Datenschutz    •    Nutzungsbedingungen

©  Morgan Stanley. Alle Rechte vorbehalten.