Biography

Jim Wilmott is a Managing Director and Chairman of Europe. A 33-year veteran of Morgan Stanley, Jim has been investing in principal transactions since 1996 across a range of asset classes and geographies. Prior to joining Morgan Stanley Infrastructure Partners (MSIP), Jim was responsible for establishing Morgan Stanley’s Principal Investing business in Europe, a special situations, on-balance sheet investment platform. Prior to this, he was Deputy Head of the Principal Investment Department that oversaw Princes Gate Investors, a series of global special situations equity funds that focused on growth and bridge equity, minority investments and structured equity investments. In this role, he spent over six years originating, structuring, managing and exiting investments across a wide variety of sectors and regions. Jim was also a founding member of the Morgan Stanley Bridge Fund, where he originated and managed high-yield bridge loans for four institutional investors, including Morgan Stanley. Jim holds an M.B.A. from Harvard Business School where he graduated with distinction. In addition, he received his A.B. in Economics from the University of North Carolina at Chapel Hill, where he was a Morehead Scholar.
 
 
James (Jim) is a member of the Morgan Stanley Infrastructure Partners
 
 
 

Möglicherweise nicht alle Teammitglieder vertreten.


Die Informationen auf dieser Seite dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie richten sich an Fremdemittenten und Personen auf der Suche nach Informationen über alternative Anlagestrategien. Die hierin enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot für Beratungsleistungen noch ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Angebotsstellung für den Kauf jeglicher Wertpapiere in Rechtsgebieten dar, in denen solche Angebote, Aufforderungen, Käufe oder Verkäufe gegen Wertpapier- und Versicherungsgesetze oder anderweitige Gesetze dieses Rechtsgebiets verstoßen, und sind auch nicht so auszulegen.


Jede Anlageentscheidung ist mit Risiken verbunden, die auch einen Verlust des eingesetzten Kapitals umfassen. Alternative Anlagen sind spekulativer Natur und bergen ein hohes Risiko. Diese Anlagen richten sich ausschließlich an Anleger, die diese Risiken verstehen und bereit sind, sie in Kauf zu nehmen. Die Performance ist möglicherweise volatil, und ein Anleger kann das investierte Kapital unter Umständen vollständig oder zu einem großen Teil verlieren.


Weitere wichtige Informationen und ergänzende Risikoerwägungen finden Sie auf der Seite mit Einzelheiten zur Strategie.

 

It is important that users read the Terms of Use before proceeding as it explains certain legal and regulatory restrictions applicable to the dissemination of information pertaining to Morgan Stanley Investment Management's investment products.

The services described on this website may not be available in all jurisdictions or to all persons. For further details, please see our Terms of Use.


Privacy & Cookies    •    Nutzungsbedingungen

©  Morgan Stanley. All rights reserved.